Trossingen

Gegründet wurde die OG Trossingen im Jahre 1893. Die Vertrauensmänner waren: 1893 – 1898 Distriktierarzt Dr. Großmann, 1896 – 1898 Fabrikant Christian Weiß, 1898 – 1930 Oberlehrer Ludwig Wilhelm, 1930 – 1947 Oberlehrer Wilhelm Eißler, 1947 – 1952 Wilhelm Schmid, 1952 – 1982 Siegfried Strom (Ehrenvorsitzender i. Beirat), 1982 – 1985 Hans Gruhler (krankheitshalber zurückgetreten), 1985 – 1992 Siegfried Strom (geschäfts- führender Obmann), 1992 – 2005 Reiner Beißel, 2005 – 2017 Förster Klaus Butschle (Ehrenvorsitzender), ab 2017 Anneliese Burgbacher.
Unermüdlich gegen alle Widerstände kämpfend, setzte Vertrauensmann Ludwig Wilhelm den Bau eines Aussichtsturmes auf dem Lupfen durch: Oberamtsbaumeister Gneiting fertigte die Pläne an, Fabrikant Will Hohner gab das Geld; Die Einweihung war 1911. Aufgrund Reichserlass wurde 1934  der Trossinger Schwarzwaldverein dem Albverein angegliedert. 1950 wurde eine Jugendgruppe gegründet, die damals einen bedeutenden Zulauf hatte. Im Jahre 1963 wurde der Rundwanderweg mit Albvereinsbrunnen und Kaiswässerle-Brunnen angelegt; 1965 entstand der Naturlehrpfad am Hagenbach.Im Jahre  1991 begann  die Ortsgruppe den Baum des Jahres zu pflanzen. Seit dem 30.August 2003 besteht eine offizielle Freundschaft zu unseren französischen Freunden vom  Vogesenclub „ Club Vosgien Selestat – Haut Koenigsbourg“. An Pfingsten wird mit ihnen eine gemeinsame  Vogesenwanderung durchgeführt. 2008 wurde der Bärenweg am Gauger neu angelegt und 2011 fand die Albvereinsbrücken- und Brunnen-Sanierung statt. 2015 wurden im nördl. Teil von Trossingen 3 km Wege für einen geplanten Premiumwanderweg angelegt, am Solwegparkplatz wurden bei den Grillstellen neue Sitzgruppen erstellt. Im Jahre 2017 wurde die Grillstelle bei der Riedbrücke mit vier Sitzgarnituren geschaffen.
Im Bereich Naturschutz zeigt der Albverein immer wieder sein Engagement, wie z.B. die jährliche Baumpflanzung am Wangenweg mit seinem Baumlehrpfad „Auf Wangen“ (Einweihung August 2015) oder bei der Nistkastenkontrolle am Gaugersee. Das Jahresprogramm bietet viele Aktivitäten, wie z.B. Wanderwochen ins Ausland, mehrtägige Wander- ungen im Inland und Ausland, monatliche Wander-Busausfahrten, örtl. Wanderungen, Ringzugwanderungen, Waldbegehungen mit Förster Klaus Butschle, Wanderliedersingen, Herbstfeier, Fotoshows, jährliches Gaugerseefest, Teilnahme an den Festen der naheliegenden Ortsgruppen.
Im August 2015 gab es eine bärenstarke Hochzeitsfeier der Maskottchen „Albärtle + Albärtine“. Dabei sind die Brauteltern in Trossinger Tracht, Brautjungfern und Standesbeamte im Frack, auf dem Traktor- Anhänger vorgefahren.1951 wurde die erste Jugendgruppe unter Helmut Kapp begründet.1960 gründeten Otto und Helga Failenschmid eine Jugend- gruppe. Neben Heim – und Bastelabenden pflegten sie besonders den Volkstanz. Schon bald war die Jugendgruppe Trossingen in ihren schmucken, blaugelben Volkstanzkleidern im ganzen Vereinsgebiet bekannt. Die Jugendgruppe hat bei der Gestaltung des 75-jährigen Jubiläums im Jahre 1963 auf dem Killesberg wesentlich mitgewirkt. Im Jahre 1965 wurde unter der Leitung von Anneliese Burgbacher eine Kindergruppe gegründet. Seit 2005 gestalten Sylvia Jöns-Butschle und Klaus Butschle das Kinderferienprogramm. Im August 2003 gründete VM Reiner Beißel zusammen mit Präsident Armand Ducornet die Partnerschaft mit dem elsässischen Vogesenclub Sélestat. Die traditionellen Pfingstwanderungen werden bis heute gepflegt.
Im Jahre 1989 wurde die erste Seniorengruppe unter der Leitung von Fritz Walter, Margot Strom und Hedwig Kohler-Irion gegründet. Von 2004 – 2016 führten Edith Vogel und Rose Kunz die Gruppe. Im Jahre 2016 übernahmen Ilse Bergmann und Sieglinde Köhler das Amt.
In Zusammenarbeit mit der VHS wurde unter Klaus Butschle 2016 das „Wandern mit Handicap“ ins Leben gerufen. Nach 5 km steht ein Wandertaxi für alle Fälle bereit. Die Wanderungen sind sehr beliebt . Die anschliessende Einkehr rundet das Zusammensein ab. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen.
Seit Juni 2017 bietet die OG den Wanderfreunden Ü 40 monatlich eine Feierabendwanderung unter der Führung von Gisela Hoffmann an.

Vorsitzende:
Anneliese Burgbacher
Auf Wangen 12
78647 Trossingen
Tel. 07425 – 1005
Mail.

Termine, Veranstaltungen und weitere Ansprechpartner unter:

www.trossingen.albverein.eu/