Aixheim

Ende November 1968 wurde eine Gründungsversammlung im Gasthaus Schlüssel einberufen, bei der sehr viele Interessierte anwesend waren. Mehr als 40 Teilnehmer erklärten spontan ihren Beitritt zum Schwäbischen Albverein zum 1.Januar.1969. Unter Patenschaft der Ortsgruppe Trossingen, vornehmlich deren damaliger Vertrauensmann Siegfried Strohm, und im Beisein des Gauobmannes Hermann Streng konnte somit eine Ortsgruppe gebildet werden. Zum ersten Vertrauensmann wurde Arnold Honer gewählt. Auf Ihn folgte im Jahr 2000 Zimmermeister Walter Mauch. Nach dessen überraschendem Tod übernahm Elmar Efinger im Jahr 2012 das Amt des Vertrauensmanns.

Am 1.Januar 2010 zählte die Ortsgruppe genau 100 Mitglieder, was den höchsten Stand bedeutete. Zwischenzeitlich hat sich die Mitgliederzahl jedoch wieder verringert auf aktuell 91, vornehmlich durch Tod. Anfang der 70-er Jahre wurde mit der Erstellung einer Spielwiese mit Geräten begonnen. Es folgte der Bau einer Schutzhütte, die Erstellung eines vereinseigenen Parkplatzes sowie ein Brunnen. Beim Parkplatz wurde eine Übersichtstafel mit Rundwanderungen errichtet. Gleichzeitig wurden einige Ruhebänke an markanten Plätzen um den Ort aufgestellt.

Jährlich werden im Durchschnitt ca. 15 Halb- und Ganztagswanderungen durchgeführt. Dazu kommt eine zweitägige Hochgebirgstour, die jeweils einen Höhepunkt im Jahresprogramm darstellt. Vornehmlich im Winter gibt es Spieleabende, im Sommer ist eine Hockete mit Grillen angesagt. Eine Woche nach der Fasnet wird das Funkenfeuer errichtet. Die Kinder bilden einen Fackelzug vom Rathaus bis zum Funkenplatz. Das Abbrennen des Haufens wird mit musikalischen Weisen durch den Musikverein begleitet. Am höchsten Punkt der Gemeinde und -wie manche meinen- „schönsten Platz“ feiert die Ortsgruppe während der Ferienzeit – zum Abschluss der Arbeiterferien – das traditionelle Sommer- bzw. Waldfest. Der Schwäbische Albverein Aixheim beteiligt sich beim gemeindlichen Kinderferienprogramm. Geboten werden Wandern, Basteln, Spielen und Grillen.
OG Aixheim

Vertrauensmann:
Elmar Efinger
Sulzstr. 33
78554 Aldingen – Aixheim
Tel: 07424/85231
Mail.

Termine, Veranstaltungen und weitere Ansprechpartner unter

www.aixheim.albverein.eu/