Trossingen

Kurzbeschreibung

Bereits im Jahre 1893 wurde die Ortsgruppe Trossingen gegründet. Als im Jahre 1898 Oberlehrer Ludwig Wilhelm den Vorsitz übernahm, bekam der Verein einen bemerkenswerten Aufschwung. Bekannt wurde Ludwig Wilhelm durch sein Buch : “Unsere Trossinger Heimat“. Als im Jahre 1899 der Lembergturm errichtet wurde, verfolgte er das Ziel den Lupfenturm zu bauen. Durch Unterstützung der Fa. Hohner und der Gemeinden Talheim und Durchhausen wurde dieser am 28.Mai 1911 eingeweiht. Aufgrund Reichserlass wurde 1934  der Trossinger Schwarzwaldverein dem Albverein angegliedert. 1950 wurde eine Jugendgruppe gegründet, die damals einen bedeutenden Zulauf hatte. In den Jahren danach engagierte sich die Ortsgruppe mit den Anlage von Wanderwegen, wie z.B. dem Naturpfad und der Errichtung von Brunnen und Erholungseinrichtungen. Im Jahre  1991 begann  die Ortsgruppe den Baum des Jahres zu pflanzen.

Seit dem 30.August 2003 besteht eine offizielle Freundschaft zu unseren französischen Freunden vom  Vogesenclub „ Club Vosgien Selestat – Haut Koenigsbourg“. An Pfingsten wird mit ihnen eine gemeinsame  Vogesenwanderung durchgeführt. Die Seniorengruppe, die von Fritz Walter und Margot Strom 2001 gegründet wurde, erfreut sich heute grosser Beliebtheit.

Vorsitzende:
Anneliese Burgbacher
Auf Wangen 12
78647 Trossingen
Tel. 07425 – 1005
aburgbacher@web.de

1. Stellvertreter:
Wolfgang Kohler
Tel. 07425 – 27887

2. Stellvertreter:
Fred Zilling
Tel. 07425 – 4422

Kassierer:
Wolfgang Kohler
Tel. 07425 – 27887

Schriftführerin:
Ilse Bergmann
Tel. 07425 – 2298696
ilsebergmann@gmx.de

 

Termine, Veranstaltungen und weitere Ansprechpartner unter:

www.trossingen.albverein.eu/